Rückgaberichtlinien

Möchten Sie ein Produkt zurückgeben? Rückgaben können Sie direkt in Ihren Kundenkonto einleiten. Unter 'Rückgabe und Garantie' finden Sie alle dazu nötigen Informationen. Die Voraussetzungen haben wir unten für Sie aufgelistet. Bei der Rohr AG bezogene Produkte können Sie per Post retournieren oder an unserem Hauptsitz in Hausen/AG abgeben. Am Hauptsitz können wir ausschliesslich Produkte annehmen, die auch zur Abholung bestellbar sind. Zu grosse oder schwere Produkte müssen unter 'Rückgabe und Garantie' angemeldet und per Post retourniert werden.

 

1 Rückgabefrist

Die Rückgabefristen gelten ab Versand- bzw. Abholdatum. Für die Rückgabe ist das Datum des Poststempels oder der persönlichen Rückgabe massgebend.

Unter Vorbehalt der untenstehenden Ausnahmen können von der Rohr AG erworbene Artikel innert 30 Kalendertagen retourniert werden.

 

2 Kein Rückgaberecht

In folgenden Fällen können wir leider keine Rücknahmen anbieten:

  • Bei beschädigten Artikeln (mit Ausnahme von Transportschäden)
  • Wenn die Originalverpackung nicht vorhanden ist
  • Wenn Zubehör fehlt
  • Bei geöffneten Artikeln der folgenden Warengruppen:
    • Verbrauchsmaterialien (XY etc.)
    • Hygieneartikel (Handschuhe, Mundschutz etc.)

 

3 Rückerstattungswert

Sofern das Produkt zurückgegeben werden kann, gelten die folgenden Rückerstattungsregeln:

Volle Rückerstattung zum Kaufpreis:

  • Der Artikel befindet sich in ungeöffneter, unbeschädigter Originalverpackung
  • Bekleidung und Schuhe: Erstattung des Kaufpreises, sofern folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Keine Gebrauchsspuren, Etiketten am Kleidungsstück und Originalverpackung vorhanden

 

Abschlag je nach Zustand der Ware (mindestens 10% bzw. Mindestabzug CHF 10.-)

  • Der Artikel wurde geöffnet bzw. gebraucht (Ausnahmen: vgl. 2.):

 

Individuelle Prüfung

  • Artikel mit beschädigter Verpackung

 

4 Rücksendekosten

Die Portokosten für die Rücksendung von Artikeln gehen generell zu Lasten des Absenders. In folgenden Fällen werden die Rücksendekosten von der Rohr AG übernommen:  

  • Bei Kleidungsstücken oder Schuhen
  • Bei Erhalt eines anderen Artikels als bestellt
  • Bei falschen Angaben im Onlineshop
  • Bei Erhalt eines nicht bestellten Artikels
  • Bei Erhalt eines unvollständigen Produkts

Suche